• Schon wieder Stillstand am Busbahnhof?

    Schon wieder Stillstand am Busbahnhof?

  • Sondersitzung des Ausschuss „Planen und Bauen“ am 18.2.21 zum Thema ISEK

    Sondersitzung des Ausschuss „Planen und Bauen“ am 18.2.21 zum Thema ISEK

  • Haushalt der Gemeinde Odenthal 2021 mit großer Mehrheit beschlossen

    Haushalt der Gemeinde Odenthal 2021 mit großer Mehrheit beschlossen

  • Die CDU Odenthal wünscht Ihnen frohe Ostern

    Die CDU Odenthal wünscht Ihnen frohe Ostern

  • Zukünftigen Generationen Handlungsspielraum zu nehmen, unterstützen wir nicht!

    Zukünftigen Generationen Handlungsspielraum zu nehmen, unterstützen wir nicht!

  • Dorfgemeinschaft wird noch schöner

    Dorfgemeinschaft wird noch schöner

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Nachfolgende Anträge wurden durch die CDU-Fraktion in den entsprechenden zuständigen Ausschüssen des Odenthaler Gemeinderates gestellt:


Antrag zu
Datum
 

E-Government und Smart Cities
03.10.2020

Förderprogramm für zusätzliche Busverkehre zur Schülerbeförderung
18.08.2020

Sofortausstattungsprogramm aus dem Digitalpakt für Schule von Bund und Land für Lehrkräfte
30.07.2020

Sofortausstattungsprogramm aus dem Digitalpakt für Schule von Bund und Land
27.07.2020

Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten
19.07.2020

Unterstützung Vereine
07.04.2020

Änderungsantrag Haushalt
14.11.2019

Elternbeiträge KITA und OGS
12.11.2019

Klimamaßnahmen für Odenthal
10.11.2019

Schule Odenthal Mitte
24.09.2019

Ambulant betreute Wohngemeinschaften Schwerpunkt Demenz
19.09.2019

Wanderweganbindung Altenberg
01.09.2019

Antrag Spielplätze Voiswinkel
29.08.2019

Anlage zum Antrag Spielplätze Voiswinkel
29.08.2019

Verlängerung der Buslinie 454
14.06.2019

Emergency Eye
03.06.2019

Wirtschaftswege 2019
22.05.2019

Erlebniswanderweg für Kinder und Familien
22.05.2019

Antrag der CDU-Fraktion
Reitwegekonzept für alle Ortsteile in Odenthal
01.02.2019

Antrag der CDU-Fraktion
zur Verkehrslage in Odenthal Mitte
11.11.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zur Aussetztung von Straßenbaubeiträgen
11.11.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zu Oberodenthaler Sportanlagen
11.11.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zur Restaurierung der alten Kaplanei
11.11.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zum Haushalt 2019
11.11.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zum EU-Förderprogramm Wifi4EU
12.09.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zur Heimatförderung des Landes NRW
06.08.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zur Förderung des Glasfaserausbaus
25.07.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zur Erstellung einer Prioritätenliste der zu sanierenden Straßen, Wege und gemeindeeigenen Gebäude
25.01.2018

Antrag der CDU-Fraktion
zum Stellenplan 2018
12.12.2017

Antrag der CDU-Fraktion
Anschluss an das Kölner Straßenbahnnetz
23.10.2017

Antrag der CDU-Fraktion
Sachstandsbericht Anmeldezahlen Schulen 2017 in Odenthal
26.04.2017

Antrag der CDU-Fraktion
zur LED Straßenbeleuchtung
22.04.2017

Antrag der CDU-Fraktion
zur Sanierung der Rad- und Gehwege in Blecher
21.04.2017

Antrag der CDU-Fraktion
zur Schulentwicklung in Odenthal
12.12.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zu Änderungen im Haushalt
30.11.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zum Bebauungsplan Schöne Aussicht
07.06.2016

Antrag der Fraktionen CDU,SPD und BRO
zur Bildung einer Verbundschule
03.06.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zu den Containern am Dhünntalstadion
31.05.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zum Breitbandnetz für den Innenbereich Altenberg
30.05.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zur Parkplatzerweiterung Oberbosbacher Straße
13.05.2016

Antrag der CDU-Fraktion
zur Grundschulsituation
09.06.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Änderung des Belags der Umrandung des Kleinspielfeldes
03.06.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Umsetzung Lärm-und Schallreduzierender Maßnahmen in der Mensa am Schulzentrum
03.06.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Schulhofgestaltung an der KGS Voiswinkel
18.05.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Prüfung der Möglichkeiten der Einrichtung von Sozialarbeit im Flüchtlingsbereich
23.05.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Bildung einer Verbundschule
18.05.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur Prüfung der Umsetzung und Kosten zur Einrichtung eines Radweges entlang der Bergstraße
23.05.2015

Antrag der CDU-Fraktion
zur zukünftigen Grundschulstruktur in Odenthal
23.09.2014

Antrag der CDU-Fraktion
zur Herstellung eines Rad- und Gehweges zwischen Odenthal-Landwehr und dem Reisegarten Große Heide
05.05.2014

Antrag der CDU-Fraktion
zur Instandsetzung des Straßenbelages im Bereich der Kreisverkehrsanlage in Odenthal-Blecher
20.03.2014

Antrag der CDU-Fraktion
zur interkommunalen Zusammenarbeit mit Hilfe des europäischen Landwirtschaftsfonds (LEADER-Projekte)
20.03.2014

Antrag der CDU-Fraktion
zur Unterstützung der Katholischen öffentlichen Bücherei St. Pankratius in Odenthal bei der Umsetzung eines barrierefreien Zuganges
20.03.2014

Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion
auf einen Sachstandsbericht der Verwaltung der Gemeinde Odenthal zum Thema der aktuellen Bebauungsmaßnahme in Odenthal-Voiswinkel zwischen Hirschweg und Grüner Weg (Bebauungsplan Nr. 35 Küchenberg-Ost)
30.01.2014

Antrag der CDU-Fraktion
auf Einrichtung von Abfallbehältern an Wanderwegen und anderen öffentlichen Wegen sowie die Erweiterung der Aufstellung von Hundekotbeutelspendern
16.10.2013

Antrag der CDU-Fraktion
auf Berichterstattung über den Status Quo und Perspektiven des Tourismus im Rheinisch-Bergischen-Kreis durch den Geschäftsführer der Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Herrn Kreisdirektor Dr. Erik Werdel sowie den Geschäftsführer der Naturarena Bergisches Land GmbH Herrn Mathias Derlin
16.10.2013

Antrag der CDU-Fraktion
zur Einrichtung eines Beirates für die Belange von Menschen mit Behinderungen
20.06.2013

Antrag der CDU-Fraktion
zur Instandsetzung der Kreisverkehrsanlage in Odenthal-Blecher
25.05.2013

Antrag der CDU-Fraktion
zur Borsteinabsenkung an der Kindertagesstätte St. Ursula, Blumenweg in Odenthal-Blecher
25.05.2013

Antrag der CDU-Fraktion
zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements bei der Freiwilligen Feuerwehr Odenthal
11.12.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zum Parkplatz am Dhünntalstadion und zum Parkplatz „Wanderparkplatz“ am Schulzentrum im Rahmen des Haushaltsplanentwurfes 2013
06.11.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zur Einrichtung einer Realschule am Schulstandort Odenthal
28.07.2012

Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion zur Einrichtung einer zweizügigen Realschule am Schulstandort Odenthal
26.06.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zu Haushaltsplanentwurf 2012, Haupt- und Finanz-Ausschuss und Rat
hier: Grundsteuer B und Hundesteuer
30.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zu Haushaltsplanentwurf 2012, Haupt- und Finanz-Ausschuss und Rat
hier:gemeindeeigene Grundstücke, Investitionsverschiebungen, Verbindlichkeiten, Wirtschaftsförderung
30.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zum Änderung der Tagesordnung zu TOP 10 „Beratung der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr 2012"
22.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zum Produkt 5471 ÖPNV - UTKV-Ausschuss
22.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zu Freiwillige Leistungen Produkt 5541 Naturschutz- und Landschaftspflege - UTKV-Ausschuss
22.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zu Freiwillige Leistungen Produkt 3511 Sonstige Soziale Leistungen- SchuSo-Ausschuss und Produkt 4241 Bereitstellung und Betrieb von Sportanlagen-SchuSo-Ausschuss
22.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zum Haushaltsplanentwurf 2012 Schulentwicklungsplan für die Gemeinde Odenthal
13.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zum Haushaltsplanentwurf 2012 Sicherstellung der personellen Betreuung der Bibliothek im Schulzentrum der Gemeinde Odenthal
13.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zur Berichterstattung Schulentwicklung, Schulstandorte und Kooperationen im Schulbereich
13.03.2012

Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion
zur Aufnahme eines Tagesordnungspunktes zum Thema „Schulentwicklung, Schulstandorte in Odenthal und Kooperation mit der Stadt Bergisch-Gladbach“ für die Gemeinderatssitzung am 06.März 2012
06.03.2012

Antrag der CDU-Fraktion
zur Prüfung d. Voraussetzungen einer Verfassungsbeschwerde beim NRW-Verfassungsgerichtshof gegen Gemeindefinanzierungsgesetz
23.11.2011

Antrag der CDU-Fraktion
zu den Arbeitskreisen zum Thema Demographischer Wandel
20.09.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Eröffnungsbilanz - Abschreibungen
24.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Grundsteuer - Hundesteuer
24.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Freiwillige Leistungen - Zuschuss - Büchereien
18.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Freiwillige Leistungen - Städtepartnerschaft
18.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Freiwillige Leistungen -Soziale Leistungen, Förderung der Kinder- und Jugendarbeit, Einrichtungen der Jugendarbeit + Bereitstellung und Betrieb von Sportanlagen
18.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Freiwillige Leistungen - Bücherei
18.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum Haushalt 2011 -
Freiwillige Leistungen
15.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion - Dichtheitsprüfung
04.04.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum - Haushalt 2011 - für die erste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und Rates im Jahr 2011
15.02.2011

Antrag der CDU-Fraktion - Straßenreining zu Karneval
15.02.2011

Antrag der CDU-Fraktion zum - Haushalt 2011 - für die erste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und Rates im Jahr 2011
14.12.2010

Anregung der CDU Fraktion bzgl. Windelentsorgung bei allen Kinderbetreuungseinrichtungen mit „U3-Betreuung“ im Odenthaler Gemeindegebiet
16.11.2010

Antrag der CDU Fraktion zur Einladung eines Vertreters der Entsorgungsfirma zum Thema Reisig- und Grünschnitt-Sammlungen im Gemeindegebiet, Entleerung von Mehrfachsammelbehältern
21.10.2010

Antrag der CDU Fraktion zum Haushalt 2010
hier: Veräußerung gemeindeeigener Grundstücke
- Ergänzung der Begründung
20.09.2010

Antrag der CDU Fraktion zum Haushalt 2010
hier: Veräußerung gemeindeeigener Grundstücke
- Einsparung Haushaltsplan
13.09.2010

Tagesordnungspunkt 8 - Haushalt 2010 - für die Sitzung
des Haupt- und Finanzausschusses am 22.06.2010
- Einsparung Haushaltsplan
14.06.2010

Tagesordnungspunkt 8 - Haushalt 2010 - für die Sitzung
des Haupt- und Finanzausschusses am 22.06.2010
- Streichung der Position des dritten stellvertretenden Bürgermeisters
14.06.2010

Einrichtung eines Jugendzentrums in Odenthal sowie
Maßnahmen zur Verbesserung von Freizeitangeboten
für Kinder und Jugendliche in Odenthal
07.03.2010

Raumsituation für die
„Offene Ganztagsgrundschule Voiswinkel“
an der Katholischen Grundschule Voiswinkel
01.03.2010

Winterwartung von Gehwegen
04.02.2010

DSL-Breitbandversorgung in Oberodenthal
für die Ortsteile Busch und Landwehr
02.02.2010

Umbenennung des Ausschusses „Schule und Soziales“
06.12.2009

Anlage eines Kleinspielfeldes
an der Katholischen Grundschule Voiswinkel
19.11.2009

Konjunkturprogramm
23.06.2009

DSL in Oberodenthal
07.05.2009

Parkplatz „Dhünntalstadion“
21.04.2009

Raumluftbelastung in der
Katholischen Grundschule Odenthal
21.04.2009

Aufstellung eines Schulcontainers
in der Grundschule Voiswinkel
21.04.2009

Raumsituation „Offene Ganztagsgrundschule Voiswinkel“
in Odenthal Voiswinkel an den Schulausschuss
24.03.2009

Raumsituation „Offene Ganztagsgrundschule Voiswinkel“
in Odenthal Voiswinkel an den Bauausschuss
24.03.2009

Konjunkturpaket II
26.01.2009

Baugenehmigung "Penny-Markt" in Odenthal Osenau
24.01.2009

Optimierung der Sportanlagen in Odenthal
11.12.2008

Wanderwege / UFN-Ausschuss
21.01.2008

Tourismus in Odenthal / UFN-Ausschuss
21.01.2008

Projekt Gemeindemarketing / UFN-Ausschuss
08.01.2007

Sanierung der
öffentlichen Toilettenanlage Altenberg / Bauausschuss
08.01.2007

Investitionen der
Freiwilligen Feuerwehr Blecher / Bauausschuss
08.01.2007

Kreisverkehr Blecher / Bauausschuss
13.02.2006

Aktuelle Themen der CDU Deutschland

Christlich Demokratische Union Deutschlands
  • Bundesregierung beschliet bundesweite Notbremse

    Corona-Pandemie

    Einheitliche Regeln von Flensburg bis Garmisch: Die Bundesregierung verschrft den Infektionsschutz. Die Menschen in weiten Teilen Deutschlands mssen sich auf bundesweit verbindlichen Vorgaben einstellen. Der Flickenteppich wird aufgerollt. Heit zum Beispiel: ?Geschfte zu bei Inzidenz ber 100? gilt dann berall gleich. Eine entsprechende nderung des Infektionsschutzgesetzes hat das Bundeskabinett in Berlin beschlossen. Jetzt mssen Bundestag und Bundesrat zustimmen.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte vor der Presse den Ernst der Lage. Die Infektionszahlen, die Zahl der belegten Intensivbetten und die tglichen Todeszahlen seien Grund zu hchster Besorgnis. ?Wir drfen rzte und Pfleger, die seit ber einem Jahr alles geben, nicht allein mit dieser Herkulesaufgabe lassen. Ohne unsere Untersttzung knnen sie das Kampf gegen den Virus nicht gewinnen?, so Merkel.

    Durch die schrferen Lockdown- und Testregeln soll die Pandemie zurckgedrngt werden, bis auch durch fortschreitende Impfungen das Infektionsgeschehen im Griff gehalten werden kann.

    Die nderungen im berblick:

    Kontaktbeschrnkung:Von 21.00 bis 5.00 Uhr bleiben wir zu Hause, in der eigenen Wohnung oder im dazugehrigen Garten. Ausnahmen: Versorgung von Tieren oder Berufsausbung . Gelten sollen diese und andere Beschrnkungen, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz ber 100 liegt.

    Treffen werden bei hoher Inzidenz beschrnkt: Private Zusammenknfte im ffentlichen oder privaten Raum sind nur fr Angehrige eines Haushalts plus eine weitere Person gestattet. Kinder bis 14 Jahre zhlen nicht mit. Bei Todesfllen sollen bis zu 15 Personen zusammenkommen drfen.

    Keine ffnungen bei hherer Inzidenz:Bei einer hheren Inzidenz drfen die meisten Lden sowie die Freizeit- und Kultureinrichtungen und die Gastronomie nicht ffnen. Ausgenommen werden sollen der Lebensmittelhandel, Getrnkemrkte, Reformhuser, Babyfachmrkte, Apotheken, Sanittshuser, Drogerien, Optiker, Hrgerteakustiker, Tankstellen, Stellen des Zeitungsverkaufs, Buchhandlungen, Blumenfachgeschfte, Tierbedarfsmrkte, Futtermittelmrkte und Gartenmrkte. Hier sollen Abstand- und Hygienekonzepte gelten.

    Beim Sport sollen nur kontaktlose Individualsportarten erlaubt sein. Dazu zhlen Joggen, wandern oder Gymnastik, aber auch Tennis oder Badminton. Sie sollen allein, zu zweit oder mit den Angehrigen des eigenen Hausstands ausgebt werden drfen. Ausnahmen gibt es weiter fr den Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler und der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader, aber weiter nur ohne Zuschauer.

    bernachtungsangeboten zu touristischen Zwecken sollen bei entsprechenden Inzidenzen in einer Region aber untersagt sein.

    Testpflicht:An Schulen soll Prsenzunterricht nur mit zwei Corona-Tests pro Woche gestattet werden. berschreitet an drei aufeinander folgenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz 200, soll Prsenzunterricht untersagt werden.

    Neben der Novelle des Infektionsschutzgesetzes hat das Kabinett auch eine Pflicht fr Angebote von Corona-Tests in Unternehmen auf den Weg gebracht. Der Entwurf einer genderten Arbeitsschutzverordnung sieht vor, dass die Unternehmen ihren Beschftigten in der Regel einmal in der Woche Tests zur Verfgung stellen.

    Erhhung der Kinderkrankentage:Auerdem hat das Kabinett die erneute Erhhung der Zahl der Kinderkrankentage auf den Weg gebracht. Wegen der Corona-Pandemie soll der Anspruch von derzeit 20 auf knftig 30 Tage pro Kind und Elternteil steigen. Fr Alleinerziehende erhht sich der Anspruch von 40 auf 60 Tage. Die Tage knnen auch in Anspruch genommen werden, wenn Schulen und Kitas geschlossen sind, wenn die Prsenzpflicht an der Schule aufgehoben oder der Zugang zum Betreuungsangebot der Kita eingeschrnkt ist. Dies gilt auch, wenn die Eltern im Homeoffice arbeiten.

  • 35 000 neue Impfzentren

    Corona

    Die Impfkampagne ber die Hausrzte startet. ?Wir werden kommende Woche den nchsten Schritt in dieser Impfkampagne sehen.? Das teilte Gesundheitsminister Jens Spahn am Grndonnerstag mit. ?Das wird noch kein groer Schritt sein. Aber ein wichtiger.? Spahn bekrftigte auch: ?Das Starten in den Hausarztpraxen ist keine One-Man-Show. Es ist ein erster, ein wichtiger Schritt, der die Strukturen mit aufbaut.? Im Mai und Juni soll das ?dann deutlich aufwachsen?.

    Neue Strukturen fr schnelleres Impfen

    Mit dem Impfstart in Praxen schaffe man ?Strukturen, die uns perspektivisch helfen, schneller und mehr zu impfen?, so Spahn. ?Schon in wenigen Wochen werden wir die Zahlen auch dort deutlich steigern knnen.? Fr die Woche nach Ostern haben 35.000 Arztpraxen insgesamt 1,4 Millionen Impfdosen angefordert. Davon werden zunchst 940.000, in der Folgewoche rund 1 Million Impfdosen geliefert. Weitere 2,5 Millionen Impfdosen wchentlich gehen in die Impfzentren der Lnder. Zum Einsatz kommen werden in den Praxen ab Ende April vorrangig die Impfstoffe von AstraZeneca sowie von Johnson&Johnson.

    ci 132638Foto:CDU/Tobias Koch

    Spahn rechnet ab Mitte April mit einer deutlichen Steigerung: ?Schon Ende April werden mehr als 3 Millionen Impfdosen in die Arztpraxen gehen knnen.? Beteiligt sind Mediziner, Apotheken und Grohandel, ?damit die Impfdosen in den Praxen ankommen?. Spahn erlutert dazu, dass der Weg jetzt nicht, wie bisher, ber die Impfzentren gehe. Sondern ber den Bund in den Grohandel, Apotheken und Arztpraxen. Mit dem Start in den Praxen kann und soll das Impfen jetzt deutlich an Fahrt gewinnen.

    Impf-Reihenfolge gilt

    ?Auch in den Praxen gilt die Empfehlung der STIKO?, bekrftigt Dr. Andreas Gassen. Der Vorstandsvorsitzende der Kassenrztlichen Bundesvereinigung erlutert: Die Impfungen erfolgen zunchst nur durch Hausrzte, spter dann auch ber impfende Fachrzte und Privatrzte. ?Die Menschen vertrauen ihren Hausrzten. Sie wissen, dass sie dort gut behandelt werden?, so Gassen. Fast 90 000 rzte impfen in Deutschland. Zu allen Impfungen werde es tgliche Meldungen geben. Die dazu ntigen Vorbereitungen und Ablufe stehen.

    Passgenaue Lieferkette

    Das bedarfsgerechte Umpacken der Impfstoffe erfolgt im Grohandel. Die Impfstoffe werden dort tiefgekhlt verwahrt und leicht gekhlt zur Nutzung ausgeliefert. Die Impfung mit den ausgelieferten Impfstoffen soll ? und muss ? binnen einer Woche erfolgen, bei BioNTech binnen 120 Stunden nach Ende der Tiefkhlung. Die Verteilung ber Apotheken garantiert ?eine passgenaue Verteilung? und ?pnktliche Lieferung in der Khlkette?.

  • Armin Laschet: Wir schaffen aus der Krise neue Kraft

    Regierungsprogramm

    Zusammenmachen ? Dein Deutschland. Deine Ideen. Unter diesem Motto hat die CDU ihre Beteiligungskampagne zum Regierungsprogramm zur Bundestagswahl 2021 gestartet.

    Der Startschuss erfolgte mit einer Rede des CDU-Vorsitzenden, Ministerprsident Armin Laschet im Berliner Konrad-Adenauer-Haus. Klar im Fokus: der Gestaltungsanspruch der CDU fr die kommenden Jahre.


    Durch Corona sei Deutschland ins Wanken geraten. ?Aber wir knnen am besten die Schden beheben, die durch die Pandemie entstanden sind. Die CDU ist Partei der schpferischen Unruhe, wir schaffen aus jeder Krise neue Kraft?, so Laschet. Union heie dabei: Gemeinsam den Unterschied fr eine bessere Zukunft zu machen. Die Zukunft lasse sich nicht mit linken Experimenten gestalten. ?Wir sind das Bollwerk gegen Ideologie getriebene Politik, wie Grne und Linke sie wollen.? Als Partei der Mitte ist die CDU der innovative Kern deutscher Politik.

    Armin Laschet: Wir brauchen einen Kulturwandel und mehr Flexibilitt

    202103301028 5TK3844 ed cArmin Laschet: ?Wir werden als Europer nur mit unseren Werten in der Welt bestehen.? Foto: CDU/Tobias Koch

    Das kommende Jahrzehnt msse ein Jahrzehnt der Modernisierung werden. Es reiche nicht aus, die Zukunft mit bisherigen Mitteln zu gestalten. ?Erkennbare Fehler mssen jetzt angepackt werden?, kndigte Laschet an. ?Wir knnen und wollen ein sprudelnder Quell kreativer Ideen sein.? Staat und Verwaltung mssen schneller und digitaler werden. ?Wir brauchen einen Kulturwandel und mehr Flexibilitt.? Dass Deutschland das knne, habe es in der Geschichte schon oft gezeigt. Es sei dabei ein Irrglaube, dass es automatisch besser werde, ?je mehr wir regulieren?. Armin Laschet: ?Wir mssen denen, die es vor Ort machen, mehr zutrauen und mehr Freiraum ermglichen.? Nur die Union bringe Freiheit und Verantwortung zusammen.?

    Vertrauen zentral fr die Modernisierung

    Vernderung sei aber nur mit klarem Kompass mglich: ?Wenn wir ehrlich sind und das im Mittelpunkt steht - dann entsteht Vertrauen?, machte Laschet klar. Vertrauen sei zentral fr Modernisierung. Vertrauen in uns selbst, Vertrauen in andere Menschen und Vertrauen in unser Land ? und mit Vertrauen ins Machen. Damit Deutschland wieder weltweit spitze sein knne, zum Beispiel im Bereich Chemie- und Pharmaindustrie und beim Innovations-Thema grner Wasserstoff.Weltweit an der Spitze soll Deutschland auch beim Klimaschutz stehen ? mit einer klimaneutralen Industrie bis 2050. Gute Arbeit in der Industriegesellschaft soll auch knftig noch da sein. Der Staat msse daher Chancenmotor fr Wirtschaft und Klimaschutz sein. Das Ziel: Deutschland soll Wasserstoffland Nummer 1 sein. Als leidenschaftlicher Europer ist dabei fr Armin Laschet klar, dass auch die EU besser werden muss, um sich den globalen Herausforderungen zu stellen. ?Wir werden als Europer nur mit unseren Werten in der Welt bestehen.?

Aktuelle Themen der CDU NRW

Aktuelle Meldungen
  • Laschet trifft Thomas Jarzombek

    Laschet trifft Thomas Jarzombek

    Passend zum Thema Modernisierungsjahrzehnt hat sich Armin Laschet für die neue Ausgabe des Mitgliedermagazins mit Thomas Jarzombek getroffen. Der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete ist seit dem Jahr 2019 Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Schon seit 2018 ist er zudem Nationaler Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt.

  • Aufbruch in die 20er Jahre: Modernisierungsjahrzehnt für Deutschland!

    Modernisierungsjahrzehnt für Deutschland

    Seit mehr als einem Jahr beschäftigen uns nun die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auswirkungen. Politik und Gesellschaft als Ganzes, aber auch jeden Einzelnen von uns hat die Pandemie vor ungewohnte und nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Vielfältige Einschränkungen waren die Folge, gesundheitliche und große existenzielle Sorgen.

  • 11 Fragen an Nina Weishaupt und Otto Wulff

    11 Fragen an...

    Nina Weishaupt

Termine und Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

Login intern